Hilfe zur Fotosuche

(Die Hauptseite aller Hilfetexte finden Sie hier)

Die Fotosuche zeigt die Fotos von 367 Pilzarten nach Gattungen sortiert. So können sie durch Bildvergleich sehr schnell Pilze finden, die dem von Ihnen gefundenen ähneln.

Warnung: Das ist zwar die schnellste und beliebteste Art der Suche, aber auch die unsicherste. Suchen Sie unbedingt nach weiteren ähnlichen Pilzen und lesen Sie in jedem Fall die zugehörige Beschreibung und die der dort aufgeführten Verwechslungspilze genau durch.

FILTER AUS bzw. FILTER AKTIV erlaubt eine Vorauswahl, so dass Sie nicht durch 367 Pilzarten blättern müssen. So werden Ihnen z.B. nur Röhrenpilze oder andere Gruppen angezeigt.

SORT. DEUTSCH bzw. SORT. W.GATT sortiert die angezeigten Pilzarten nach dem deutschen bzw. wissenschaftlichen Gattungsnamen. Die einzelnen Arten sind alphabetisch vorsortiert.

BILDER GRÖSSER bzw. BILDER KLEINER schaltet zwischen kleinen Bildern und sehr viel größeren Bildern um.

Unterhalb der Bilder befindet sich der Name des Pilzes. Die Hintergrundfarbe des Textes ist ein Hinweis auf die Essbarkeit des Pilzes. Ein GRÜNER Hintergrund bedeutet essbar, ein GELBER Hintergrund bedingt essbar (unbedingt den Text in der Beschreibung beachten), ein ORANGER Hintergrund kein Speisepilz und ein ROTER Hintergrund giftig. Ein WEISSER Hintergrund bedeutet, der Speisewert wurde von der App nicht erfasst.

Klick auf den Linkspfeil beendet die Foto-Suche.

Klick auf die Drei senkrechten Punkte öffnet ein kurzes Aufklappmenü. Ein Klick auf den einzigen Menüpunkt HILFE zeigt diesen Hilfetext.